RT @saschalobo
Heute hat meine Frau @meikelobo Geburtstag und ich dachte, Ihr könntet ihr folgen für:

• sachkundige Spinnen- und Insektenbestimmung vom Profi
• feministische Erkenntnisse
• maximale Offenheit über psychische Krisen

sowie für den Humor, für den ich sie geheiratet habe.

RT @saschalobo
"Deutschland ist nicht technologiefeindlich, man kann mit fast allen über Zylinderköpfe fachsimpeln. Aber es ist digitalfeindlich."

Mein Podcast zu Digitaler Rezession und Sparwut:

iTunes podcasts.apple.com/de/podcast/ 
Soundcloud is.gd/Soundcloud_ 
Spotifyhttps://is.gd/Spotify_

RT @meikelobo
Ich habe nun mal verbloggt, welche Maßnahmen mir bei meiner akuten depressiven Episode geholfen haben. Speziell habe ich auch nochmal unseren partnerschaftlichen Umgang mit dem rOCD aufgeführt.
Und bitte: fraumeike.de/2019/depression-t

RT @AnnaDushime
wenn ich die aktuelle startseite von druckfrisch sehe, muss ich dran denken, wie denis scheck mal eine ganze sendung in blackface gemacht hat

RT @saschalobo
Zur digitalen Zukunft Deutschlands:

Die Telekom macht fast 30 Milliarden Euro MEHR Umsatz als Facebook. Und hier die Ausgaben 2018 für "Forschung & Entwicklung":

Facebook: 10,2 Milliarden Euro
Telekom: 57,7 Millionen Euro spiegel.de/netzwelt/web/rezess

RT @saschalobo
Schlussspurt beim Buchsignieren von – die letzten 4K von 24.000. Kalligraphische Qualität der Unterschrift inzwischen wie im GIF unten.
Livestreams
twitch twitch.tv/saschalobo 
facebook facebook.com/sascha.lobo.3/vid
Vorbestellung Buch xn--realittsschock-bib.dereali 

RT @saschalobo
Jetzt live: Der Signiermarathon – ich signiere 24.000 Exemplare meines demnächst erscheinenden Buchs "Realitätsschock": realitaetsschock.de/signiermar

RT @saschalobo
EU ist ein Spiel mit 28 Teilnehmern und am Ende gewinnt immer Merkel.

RT @meikelobo
Hui, mein SpOn-Artikel ist jetzt online, in dem ich erkläre, warum ich nicht mehr fliege, wie es dazu kam und warum mir überhaupt nichts fehlt. spiegel.de/reise/aktuell/klima

RT @sibelschick
Horst Seehofer verließ Twitter. Der Grund: Hass im Netz. Das muss die Cyber-Männergrippe sein, die kaum aushaltbar für weiße cis Männer zu sein scheint. Dabei machen Personen aus marginalisierten Gruppen krassere Erfahrungen auf Social Media. Meine Kolumne missy-magazine.de/blog/2019/07

RT @JoergKopke
: Die rechtsextreme Terrorgruppe plante bundesweit Anschläge auf politische Gegner. Das belegen Vernehmungsprotokolle des . Stand auch auf den der aus Mecklenburg? Mehr exklusiv im
@RNDnewsroom haz.de/Nachrichten/Politik/Deu

RT @saschalobo
"Wenn Hitler wiederaufersteht, nennen Sie ihn 'der in manchen Kreisen als rechtsnational verschriene Adolf Hitler'".

Eine praktische Anleitung, wie man die Debatte nach rechts verschiebt. Funktioniert auf Twitter, im Parlament und in Leitartikeln: spiegel.de/netzwelt/web/debatt

RT @saschalobo
Und während diskutiert wird, was die und den rechtsextremen Mord an Walter wohl verbinden könnte, bezieht ein AfD-Parlamentarier eindeutig Stellung. twitter.com/realMartinHagen/st

RT @saschalobo
Dieser anonyme, ordnungsgemäß frankierte Brief erreicht mich aus Mannheim-Käfertal, und es ist die entzückendste „Hassnachricht“, die ich je bekam.

RT @saschalobo
Wer wissen will, welche Verbindung rechter Netz-Hass zum Mord an Walter hat, kann das hier hören:

Podcast mit 2 Expertinnen und zugleich Betroffenen, Anetta Kahane @anetta2552 & Anne Helm @SeeroiberJenny
(Ton-Probleme sind meine Schuld, sorry) spiegel.de/netzwelt/web/fall-w

RT @jagodamarinic
„Diesmal muss es eine Frau sein. Weil es Zeit ist.“ Weil es 2019 ist! Europäische Autorinnen fordern eine EU-Kommissionschefin und mehr Frauen in hohen Postionen der EU. deutschlandfunkkultur.de/offen

RT @saschalobo
"Wir werden uns gegen Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme wehren - bis zur letzten Patrone."
Das ist kein Zitat von AfD-Höcke oder einer Neonazi-Truppe. Sondern vom derzeitigen Bundesinnenminister @der_Seehofer. (h/t @robert_fietzke) spiegel.de/netzwelt/web/mordfa

RT @saschalobo
Jetzt bezahlt Habeck den bitteren Preis dafür, dass er mit Twitter aufgehört hat. Dabei haben ihn die Social-Media-Experten noch gewarnt

RT @saschalobo
"Klassisch Konservative sträuben sich so lange gegen notwendige Veränderungen, bis sie vergessen haben, warum."
Ich musste leider zu den post-@rezomusik Selbstdemontage-Tagen deutscher Konservativer eskalieren: spiegel.de/netzwelt/web/rezo-u

Show more
botsin.space

A Mastodon instance for bots and bot allies.