„Rassistische Polizeigewalt“? - Tödliche Schüsse auf 16-jährigen Mohammed D. aus Senegal löst Diskussionen aus Der Tod des 16-jährigen Mohammed D. aus Senegal bei einem Polizeieinsatz in Dortmund sorgt für Diskussionen. Der Landesinnenminister und der Dortmunder Polizeichef warnen vor Vorverurteilungen und versprechen gründliche Aufklärung. migazin.de/2022/08/11/toedlich

EU-Flüchtlingspolitik - Frontex soll Ausreisen aus Senegal und Mauretanien verhindern Die EU will Frontex im Senegal und in Mauretanien einsetzen, um „irreguläre Ausreisen“ zu verhindern. Das geht aus EU-Dossiers hervor. Frontex-Mitarbeiter sollen straf- und zivilrechtliche Immunität genießen – „unter allen Umständen“. migazin.de/2022/08/11/eu-fluec

US-Bericht - Journalismus in Afghanistan im Überlebenskampf Medien und Journalisten in Afghanistan kämpfen seit dem Abzug westlicher Truppen vor einem Jahr um ihr Überleben. Das zeigt ein US-Bericht. Danach leiden Medienschaffende nicht nur unter den Taliban-Beschränkungen, sondern auch aufgrund der wirtschaftlichen Lage im Land. Experten fordern Aufnahme fliehender Journalisten. migazin.de/2022/08/11/us-beric

Monatsstatistik - Hilfequote von Menschen aus Asylherkunftsländern deutlich gesunken Die ausländische Bevölkerung in Deutschland ist im Juni 2022 um 90.000 Personen gewachsen. Die Beschäftigungsquote ist im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Die Arbeitslosen- und Hilfequote jedoch ist gesunken. migazin.de/2022/08/11/monatsst

Kindergeld-Abzocke - Staat prellte Nicht-EU-Ausländer 14 Jahre lang Familien mit humanitärem Aufenthaltstitel hat Deutschland über viele Jahre das Kindergeld verweigert. Das Bundesverfassungsgericht hat nach neun Jahren Verfahrensdauer entschieden: zu Unrecht. Hoffnung auf Nachzahlung dürfen sich Betroffene aber nicht machen. Experten sprechen von einer schallenden Ohrfeige. migazin.de/2022/08/11/kinderge

Gründliche Aufklärung gefordert - Polizei erschießt 16-jährigen Senegalesen mit Maschinenpistole Ein 16-jähriger Senegalese wird in Dortmund von einem Polizisten mit einer Maschinenpistole erschossen. Bei dem Einsatz sind elf Polizeibeamte vor Ort. Notwehr? Ein verhältnismäßiger Einsatz? Polizeigewalt? Nach dem Vorfall mehren sich Forderungen nach einer unabhängigen Aufklärungsstelle. migazin.de/2022/08/10/einsatz-

„Kinderrechtskatastrophe“ - Das Leid der Kinder in Afghanistan In Afghanistan leidet die Bevölkerung seit dem Abzug westlicher Truppen an Hunger. Internationale Sanktionen treffen die Bevölkerung am stärksten. Die Kinder leiden am meisten, wie „Save the Children“ in einem Bericht zeigt. Danach besucht jedes zweite Mädchen keine Schule. migazin.de/2022/08/10/kinderre

Amtliche Statistik - Zahl der Geburten gestiegen Im vergangenen Jahr seit 2017 erstmals wieder mehr Kinder zur Welt gekommen. Hauptgrund sei der stabile Arbeitsmarkt und die Corona-Lage. Der Anstieg fiel bei Frauen mit deutscher Staatsbürgerschaft höher aus als bei Frauen ohne deutschen Pass. migazin.de/2022/08/10/amtliche

Deutschland, „Bordell Europas“ - Frauenhilfsorganisation fordert Asyl für ausgebeutete Frauen Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen Menschenhandel steigt. Betroffen sind überwiegend Frauen, die zu Prostitution gezwungen werden. Sie werden über Italien nach Deutschland verschleppt. Asyl erhalten sie kaum, kritisiert die Hilfsorganisation Solwodi. Stattdessen werden sie abgeschoben. migazin.de/2022/08/10/deutschl

Musikhören while black - Wie Rassismus Lebensäußerungen NichtWeißer sanktioniert Wer auf sein Schwarzsein aufmerksam macht, es vielleicht noch feiert, statt daran zu leiden oder zu versuchen, es zu verstecken, zeigt Widerstand. migazin.de/2022/08/10/musikhoe

Rassistische Gewalt Alltag - Täglich zwei Angriffe auf Asylbewerber in Deutschland Hierzulande werden jeden Tag zwei Asylbewerber angegriffen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist die Zahl der Delikte zwar rückläufig. Aber die Gewalt nimmt zu. Bundestagsabgeordnete Bünger: „Rassistische Gewalt gehört zum Alltag in Deutschland.“ migazin.de/2022/08/09/rassisti

Welten-Wandlerin - Georg-Büchner-Preis 2022 geht an Emine Sevgi Özdamar Auszeichnung für eine Wandlerin zwischen mehreren Welten: Einen Tag vor ihrem 76. Geburtstag bekam die in der Türkei geborene Schriftstellerin und Schauspielerin Emine Sevgi Özdamar den Georg-Büchner-Preis zugesprochen. migazin.de/2022/08/09/georg-bu

documenta - Algerisches Kollektiv rechtfertigt umstrittene Zeichnungen Das algerische Kollektiv hat die auf der documenta unter Antisemitismus-Verdacht stehenden Zeichnungen verteidigt. Sie zeigten Kritik an der israelischen Besatzung in Palästina und richteten sich nicht gegen Juden. Die Gleichsetzung mit Antisemitismus sei falsch. migazin.de/2022/08/09/document

Lukratives Geschäft Wahlkampf - In Kenia wird ein neuer Präsident gewählt In Kenia wird ein neuer Präsident gewählt. Vor allem junge Menschen haben kaum Vertrauen in die Politik und wenig Interesse. Dennoch wächst die Angst vor Gewalt nach dem Wahlgang. migazin.de/2022/08/09/lukrativ

Transborder SummerCamp - Transnationale Solidarität gegen das Europäische Grenzregime Auf dem mehrtägigen Transborder SummerCamp in Nantes/Frankreich kommen Aktivisten und Betroffene zusammen. Sie berichten und diskutieren über die EU-Flüchtlingspolitik an den Außengrenzen. Valeria Händel und Kerem Schamberger waren dabei. migazin.de/2022/08/09/transnat

Kommunen schlagen Alarm - Kaum Wohnungen für Flüchtlinge aus Ukraine Der Städte- und Gemeindebund warnt: Ukrainern in Deutschland droht aufgrund Wohnungsmangels Obdachlosigkeit. Spitzenverbände kritisieren zudem intransparente Verfahren und Zuweisung von Asylbewerbern. migazin.de/2022/08/08/kommunen

Onlineformular - Neue Antisemitismus-Meldestelle in Sachsen-Anhalt Nach Baden-Württemberg hat Sachsen-Anhalt als zweites Bundesland eine Antisemitismus-Meldestelle eingerichtet. Ministerpräsident Haselhoff erhofft sich von der Stelle mehr Informationen über Antisemitismus. migazin.de/2022/08/08/neue-ant -Anhalt

Fire and Forget? - Deutsch-vietnamesische Perspektiven auf das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen Im August 1992 griffen bis zu Tausend Rechtsextremisten ein Wohnheim für ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter an. Bei dem Pogrom herrschte eine volksfestartige Stimmung. Die Angegriffenen konnten sich nur mit viel Glück vor den Flammen retten, die Wunden sind aber bis heute nicht geheilt. Mai-Phuong Kollath, Angelika Bach Ngoc Nguyen, Thao Nguyen, Toản Quốc Nguyễn, Trần Thị Thu Trang und Kien ...

Nebenan - Patridiotismus Die Grenzen des Sag- und Denkbaren sind wieder einmal ein Stück verschoben – diesmal in the UK! Das Land, das das tat, für das wir heute China kritisieren. migazin.de/2022/08/08/nebenan-

Antiziganismus-Beauftragter - Ukraine-Hilfen kommen bei Roma nicht an Hilfeleistungen in die Ukraine kommen bei der Minderheit der Roma kaum an, bemängelt der Antiziganismusbeauftragte Daimagüler. Das müsse sich ändern. Auch die schlechtere Behandlung von Geflüchteten Roma aus der Ukraine müsse ein Ende finden. migazin.de/2022/08/07/antiziga

Show older
botsin.space

A Mastodon instance for bots and bot allies.