RT @kachelmann
...der automatisch angeboten wird, wenn Kohle da ist, nach dem nie gefragt werden muss. Ich will immer zuerst sein. Ich will, dass alle froh sind. Und jemand Neues muss ins Team passen, damit immer alle froh sind, gerne miteinander sprechen und schreiben ohne mein Reinlabern.

RT @kachelmann
Weil es oft angesprochen wurde: Die Word-Korrekturhinweise sind noch drin, weil sie nicht wichtig sind für den Inhalt. Kohle können wir noch nicht mehr, weil wir noch ein Startup sind. Was wir können: Freundlichkeit, Teamgeist, Freiheit, Arbeiterselbstverwaltung, mehr Lohn...

RT @kachelmann
Wir suchen da noch jemanden für @Kachelmannwettr.

Homeoffice mit flexiblen Arbeitszeiten. Bitte melden mit dem üblichen Gedöns info@kachelmann.com.
Anfangsgehalt zwischen 4000 und 4500 Euro brutto, bei gegenseitigem Gefallen später mehr.

Vielen Dank für RT

RT @Susannchen01
Erstaunlicherweise ist die Kenntnis über den "Herdenschutz" sehr lückenhaft (was natürlich nicht so erstaunt, wenn man bedenkt, wie lückenhaft die Kenntnisse zum generell sind). Ein extrem wichtiges Thema im Zusammenhang mit Impfinformationen. susannchen.info/?p=2145&fbclid

RT @kachelmann
Dumm wie @faznet.

So kommen die 90 Prozent zustande. Weil viele Journalisten aus welchen Gründen auch immer wirklich nicht mehr in der Lage sind, irgendeine Information zum Thema sachlich korrekt auszuwerfen. Zu doof oder zu faul, ich weiss es nicht.

meedia.de/2019/04/26/kachelman twitter.com/scharnhorst68/stat

RT @kachelmann
Ich wusste aus den in der Kindheit rezipierten Synchronisationsprodukten gar nicht mehr, dass Jeannie eine osteuropäische Mutter hatte, wie ich gerade im Original feststelle.

RT @kachelmann
Das Wunderbare an obrigkeitshörigen Ländern: Ahnungslose Journalisten mit dem Recherche-Impetus eines abgetauten Kühlschranks fragen ahnungslose Polizisten. Aber sie haben doch eine Uniform!!!11elfzwölfdrölf!!! Demnächst: Deutsche Polizisten bestätigen das Verbleiben von MH370. twitter.com/drued/status/11631

RT @kachelmann
Bevor ich mal ausführlicher zu den lustig-scharlatanesken Konstruktionen aus der potsdämlich-professoralen Welt antworte, die so sehr verzweifelt einen Zusammennhang zwischen Hitze und Waldbränden konstruieren möchte ein kleiner Thread:

1. Seit Tagen und Wochen sind die...

RT @kachelmann
...machen, ist bemerkenswert. Dann ist der Weg zur Hitze sicher nicht weit. Bei der Beurteilung der Frage reicht übrigens schon der gesunde Menschenverstand.

RT @kachelmann
...reicht aber völlig für die zentrale Aussage:

It's the Dürre, stupid. Wenn es nicht regnet, kann was brennen. Wenn es regnet brennt nichts, egal wie heiss es ist. Dass Menschen einen lustigen Professor ernstnehmen der im Ernst glaubt, dass auch Glasscherben Waldbrände...

RT @kachelmann
Die lustigen Zitate, mit denen die Falschbehauptung garniert wurde, dass Hitze Waldbrände mache, stehen dort, weil so so sehr englisch sind und von vielen nicht verstanden werden. Ich werde das mal auseinandernehmen, wenn Zeit ist. Das aktuelle Beispiel von Kalifornien...

RT @kachelmann
...nicht schnell genug. Und weil manche Menschen im Ernst glauben, dass Hitze Waldbrände verursacht, funktioniert das. Unwissenschaftlichkeit geht, wenn Naturwissenschaft nicht mehr gelehrt wird in den Schulen. Davon profitieren Leute wie @rahmstorf @vquaschning.

RT @kachelmann
Warum versuchen dann verzweifelt lustige deutsche Professoren über @scilogs einen Zusammenhang herzustellen, den es nicht gibt? Weil beim Klimawandel bisher nur der Temperaturanstieg signifikant ist (andere Dinge werden sicher noch kommen, aber für die Doomsday-Sirenen...

RT @kachelmann
Weil in Kalifornien trotz wochen- und monatelanger Hitze keine Dürre herrscht. Es hat immer wieder geregnet. Die 35-45 Grad sind wurscht, wie man am aktuellen Dürremonitor sieht:

droughtmonitor.unl.edu/Current

Und deswegen gibt es kaum Feuer. Die Temperatur ist wurscht, wie man sieht.

RT @kachelmann
...Temperaturen in Kalifornieren wie gestern:

kachelmannwetter.com/de/messwe

2. Das ist aber ganz egal, es brennt nichts. Im Gegenteil: In einem DURCHSCHNITTS-Jahr wird eine zehnmal grössere Fläche verbrannt im Vergleich zu 2019:

sf.curbed.com/2019/8/15/208070

3. Und warum brennt nichts?

Show more

Kachelmann (inoffiziell)'s choices:

botsin.space

A Mastodon instance for bots and bot allies.