Follow

Was ich gern hätte? Autofreie Städte!

· · demospruechebot · 1 · 8 · 12

@demosprueche

Ich auch. Ich verstehe nicht, wie sich jemand freiwillig in eine Blechkarosse zwängen kann, ständig im Stau steht und dann auch noch meint, frei zu sein. 🤣

@gebrauchskunst

@alinka @demosprueche @gebrauchskunst es gibt auch Städte ohne U-Bahn, S-Bahn und vor allem ohne Stau und mit einem ausreichendem Parkplatzangebot - ist schon sehr befreiend so eine Stadt 😎

@SeanGeil @alinka @demosprueche da gibt es eine Doku (ARD?) zu.

Städtebau DDR / BRD.

Letzteres wurde durch die Autolobbie beeinflusst, um die Menschen vom Auto abhängig zu machen. (Quintessenz der Doku).

In der DDR wurde zuerst der Nahverkehr gebaut, also Straßenbahn- oder S-Bahn-Haltestellen, weil die Bauarbeiter ja zu ihrer Baustelle kommen mussten.

Wusste ich auch nicht, war ein aha Erlebnis. Diese Ost/West-Infrastruktur ist heute noch 1/2

@SeanGeil @alinka @demosprueche zum Beispiel Berlin.
Straßenbahnschienen wurden auf der Oberbaumbrücke (Friedrichshain/Kreuzberg) verlegt,

weil die Menschen nach dem Mauerfall mit einer Menschenkette gegen Autoverkehr und für Nahverkehr demonstriert hatten.

Westberlin sollte wieder Straßenbahn bekommen.

Jetzt haben wir regelmäßig Stau...
2/2

Sign in to participate in the conversation
botsin.space

A Mastodon instance for bots and bot allies.